Gemeinsam - Miteinander beten

Jeden Tag um 18 Uhr, sonntags um 10 Uhr

Wir dürfen keine Gottesdienste feiern und auch nicht zu Gebeten in der Kirche zusammen kommen. Trotzem können wir zusammen beten - zur gleichen Zeit, jeder und jede bei sich zu Hause. Jeden Tag um 18 Uhr und sonntags um 10 Uhr spricht ein Pfarrer/eine Pfarrerin oder ein Mitglied des Kirchenvorstands. Dazu läuten wir die Glocken und spielen und singen einen Choral im Garten. Wenn Sie zu Hause zur selben Zeit beten, dann sind wir zusammen - obwohl wir nicht zusammen kommen können.