Willkommen

Aktuelles aus der Gemeinde

Bildrechte: beim Autor
..und herzlich willkommen auf der Homepage unserer Kirchengemeinde! Wir freuen uns, wenn Sie sich umschauen auf unserer Website - und natürlich freuen wir uns über jeden persönlichen Kontakt! Zur Zeit senden wir fast jede Woche einen Brief zum Sonntag, den Sie hier im weiteren Text lesen können. Seit Juni feiern wir wieder Gottesdienst um 10.00 Uhr in unserer Kirche Zum Guten Hirten. Im Sommer haben wir an den schönen Tagen draußen Gottesdienst feiern können – dafür wird es jetzt wohl zu kalt werden. Um aus Platzgründen niemanden wieder nach Hause schicken zu müssen, werden wir in Zukunft bei den Gottesdiensten in unserer Kirche Zum Guten Hirten die 3 G-Regel beachten (Zugang haben Geimpfte, Genesene und Getestete). Wenn wir diese Regel beachten, können wir nämlich im Gottesdienst ohne Abstand sitzen –allerdings werden wir dann eine medizinische Maske tragen. Wir bitten Sie, uns am Kircheneingang einen entsprechenden Nachweis zu zeigen – dann können alle sicher am Gottesdienst teilnehmen. Wir halten auch Schnelltests im Gemeindehaus bereit – Sie können sich also auch gerne kurz vor dem Gottesdienst dort testen. Einmal im Monat werden wir weiterhin einen Abendgottesdienst um 18.00 Uhr in St. Bartholomäus feiern, dort können wir die Abstände zwischen den Haushalten einhalten und können dann auch ohne Maske sitzen. Bitte sehen Sie daher regelmäßig auf dieser Homepage und unter den Terminen nach, wo was stattfindet.

Die nächsten Termine:

Tageslosung

Krippenspielfilm & Gottesdienste an Weihnachten

Krippenspielfilm
Unser traditionelles Weihnachtsmusical haben wir auch heuer als Film mit den Kinderchören der evangelischen und der katholischen Kirche gedreht. An folgenden Terminen wird der Film aufgeführt:

  • Gottesdienst am 4. Advent um 10.00 Uhr in der Kirche Zum Guten Hirten mit Pfarrerin Irene Geiger-Schaller
  • Gottesdienst am Heiligen Abend um 15.00 Uhr in unserer Kirche Zum Guten Hirten 

Alle Gottesdienste am Heiligen Abend

  • 15.00 Uhr: Gottesdienst für Kinder mit Krippenspielfim in der Kirche Zum Guten Hirten, es singen die Chorteens  
  • 17.00 Uhr: Christvesper mit Pfarrerin Irene Geiger-Schaller und Pfarrer Yusuph Mbago, es spielt der Posaunenchor
  • 22.00 Uhr: Christmette in der Kirche Zum Guten Hirten mit Vikarin Theresa Wilcsek

Erster Weihnachtsfeiertag

  • 10.30 Uhr: Ökumenischer Gottesdienst in St. Bartholomäus, es spielt der Posaunenchor

Zweiter Weihnachtsfeiertag

  • 10.00 Uhr: Gottesdienst in der Kirche Zum Guten Hirten mit Lesungen und Liedern; Gottesdienstform der Anglikanischen Kirche "Lessons and Carols" mit Vikarin Theresa Wilcsek und dem Kirchenchor
Weihnachten

3 G-Regel für Gottesdienste in der Kirche Zum Guten Hirten

Bei den Gottesdiensten in unserer Kirche Zum Guten Hirten gilt die 3 G-Regel (Zugang haben Geimpfte, Genesene und Getestete), damit können Gottesdienstteilnehmer ohne Abstand sitzen – allerdings werden wir dann eine FFP2-Maske tragen. Bitte zeigen Sie am Kircheneingang einen entsprechenden Nachweis. Schnelltests gibt es zudem im Gemeindehaus, falls jemand kurz vor dem Gottesdienst dort testen möchte. Einmal pro Monat feiern wir unseren Gottesdienst weiterhin in St. Bartholomäus, wo mehr Platz ist und wir mit Abstand sitzen können (ohne 3 G-Regel).

Unsere Kirche

Das Weiß-Blaue Beffchen kommt wieder! Kartenvorverkauf ab 8.11. im Pfarramt.

Das weiß-blaue Beffchen, Evangelisches Pfarrkabarett
Freitag | 4. Februar 2022 | 19.30 Uhr | Forstner Saal und Samstag | 5. Februar 2022 | 19.30 Uhr | Forstner Saal
Ggf. Weiterer Auftritt am frühen Abend. Das Wrack der Guten Hoffnung kommt nach Oberhaching: Am 4. und 5. Februar 2022 wird das Kirchenkabarett „Das Weiß-Blaue Beffchen“ wieder im Forstnersaal auftreten. Der Vorverkauf startet ab 8.11. im Pfarramt, keine telefonische Reservierung möglich. Diesmal wird es reservierte Plätze geben. 

Beffchen

Begegnungen und Erlebnisse an der Krippe

Ökumenische musikalische Andachten zwischen Epiphanias und Maria Lichtmess 
Freitag | 19.30 – ca. 20 Uhr 
Termine: 7. 1 | 14.1. | 21.1. | 28.1. 
Kirche Zum Guten Hirten 
 
In der Zeit zwischen Ostern und Pfingsten 2021 haben wir sieben ökumenische musikalische Andachten zur Schöpfung in unserer Kirche Zum Guten Hirten gefeiert.  
Diese Tradition nehmen wir wieder auf und laden ein, im Januar 2022 in vier musikalischen Andachten mit Maria, mit den Hirten, den Engeln und den Weisen aus dem Morgenland den eigenen, persönlichen Weg zur Krippe zu gehen. 
„Vor der Krippe sind wir alle gleich“, so Thomas Bürgerhausen von „Missio am Dom“ in Aachen. „Vielleicht ist es die Erinnerung an die eigene Kindheit, vielleicht, dass da etwas eigentlich Unbegreifliches greifbar wird: Gott ist Mensch geworden.“ 
Am 7. Januar erklingt Hirtenmusik mit Stephanie Immertreu und Bernhard Schweiger, Flöten und Johannes Geyer an der Orgel. Es folgen am 14. Januar die Engel, musiziert von den Gospelfeelings und Ina Rößler am Piano. Der 21. Januar ist Maria gewidmet, musikalisch von der Stimmbänd gestaltet. Waltraut Schneider begleitet am Piano. Und am 28. Januar erleben wir die Weisen aus dem Morgenland mit dem Ensemble Marion Spingler und Ina Rößler an der Orgel. 
Katharina Meinecke wird die Andachten mit Lyrik und Gebeten umrahmen. Die Gesamtleitung haben Ina Rößler und Johannes Geyer. 
Wir laden Sie herzlich ein, in der Weihnachtszeit nach Neujahr, jeweils am Freitag um 19.30 Uhr in unsere Kirche Zum Guten Hirten zu kommen und dem Geschehen von Weihnachten mit Herz und Sinnen zu lauschen. 

Geld sinnvoll spenden - Jahresgabe 2021!

Immer, wenn die Weihnachtszeit naht, bitten wir Sie um ihre Jahresgabe, damit wir auch im kommenden Jahr wichtige Aufgaben vorantreiben können. Mit ihren Spenden wollen wir 2022 unsere Partnerschaftsarbeit in Ikwete (Tansania) weiter unterstützen sowie bauliche und energetische Maßnahmen bei uns in der Kirchengemeinde umsetzen.
Was braucht Ikwete? Unsere Partnerschaft mit der Kirchengemeinde Ikwete in Tansania besteht seit über 30 Jahren. Wir konnten zusammen mit unseren Freunden vor Ort zahlreiche Projekte realisieren, die das Leben der Menschen dort verbessert und erleichtert haben, die Schul- und berufliche Ausbildung fördern und den Menschen ermöglichen, ihren Glauben in vielfältiger Weise in ihrer örtlichen Gemeinschaft zu leben und in lebendigen und frohen Gottesdiensten zu feiern. In 2022 stehen die Förderung von Vorschulerziehung und die Schul- und Berufsausbildung im Fokus, um den Menschen eine Zukunft in der eigenen Heimat zu ermöglichen.
Was müssen wir baulich bei uns tun? Der Klimawandel ist real und wer den Energieverbrauch seiner Gebäude spürbar senken möchte, kommt um eine energetische Sanierung nicht herum. Die Energieeffizienz unseres Gemeindehauses und der Kirche sind ausbaufähig, das belastet die Haushaltskasse und die Umwelt. Daneben gibt es weiteren baulichen Sanierungs- und Verbesserungsbedarf. Mögliche Maßnahmen sind der Austausch bzw. die Ertüchtigung alter und undichter Türen und Fenster, die weitere Optimierung der Wärmedämmung, Beseitigung von Feuchtigkeitsschäden, eventuell auch die Installation von Solarmodulen. Zudem soll der Große Saal im Gemeindehaus eine bessere Schalldämmung erhalten, Parkettböden wären zu sanieren etc. – die Liste ist lang.
Bitte unterstützen Sie uns bei diesen Aufgaben mit einer Überweisung auf das Gabenkonto.IBAN: DE18 7025 0150 0030 3716 86 Verwendungszweck: Jahresgabe + Ihre Adresse (für eine Spendenbescheinigung)

Spendenaufruf Ikwete

Der Arbeitskreis Partnerschaft Ikwete konnte in 2021 wieder verschiedene Projekte unserer Partner in Tansania in den Bereichen Vorschulerziehung, Schul- und Berufsausbildung sowie bei der Hilfe zur Selbsthilfe im Rahmen eines Kleinkreditprogramms (Mikopo) unterstützen. Mit Spenden aus Oberhaching konnten mittlerweile 18 junge Menschen aus Ikwete eine 3-jährige Ausbildung in der Holz- und Metallverarbeitung an der Berufsschule („Fittingschool“) in Ilembula beginnen. 10 Jugendliche haben sie bereits abgeschlossen und Anstellungsmöglichkeiten in kleinen Handwerksbetrieben in der näheren Umgebung gefunden. Dieses Programm und die anderen Maßnahmen möchten wir gerne in 2022 fortsetzen und freuen uns auf Ihre Unterstützung. Haben wir Sie neugierig gemacht? Mehr erfahren Sie auch hier im Internet oder direkt bei Ulrich Werwigk, telefonisch unter 6133403 oder email Ulrich.Werwigk@t-onlne.de. Wir freuen uns auf Sie.

Tansania

#SERVICESTELLE
Pfarrer Karsten Schaller erklärt, warum es wichtig ist, dass die Kirche auf Hochzeitsmessen präsent ist

Die "Segen.Servicestelle" der bayerischen Landeskirche soll helfen, kirchliche Ansprechpartner*innen und Orte für Taufen, Trauungen oder Bestattungen zu finden. Derzeit ist sie verstärkt auf Hochzeitsmessen unterwegs. Pfarrer Karsten Schaller erklärt, warum das wichtig ist, auf welche Reaktionen er und seine Kolleg*innen dabei treffen und welche Vorurteile gegenüber der Kirche es zu überwinden gilt.

Karsten Schaller

Kinder- und Teensbrunch & Wichtelgottesdienst

Im Dezember finden der Kinder- und Teensbrunch (KTB) und der ökumenische Wichtelgottesdienst statt. Wir freuen uns auf Euer Kommen!
11. Dezember von 10 bis 12 Uhr: Wir werden eine Adventssuche draußen machen, diesmal ohne Frühstück – mit Anmeldung per Email an elke.zahler@elkb.de
12. Dezember um 10.30 Uhr: Ökumenischer Wichtelgottesdienst im Evangelischen Gemeindehaus – mit Picknickdecken

Kinder ökumenisch

Termine für die Jugend im Dezember

Im Dezember feiern wir zwei Andachten für Jugendliche in unserer Kirche Zum Guten Hirten: Jeweils am 6. Dezember und 20. Dezember um 18 Uhr.
Wir wollen zur Ruhe kommen und uns auf Weihnachten einstimmen, dazu hören wir Geschichten und Musik: Die Adventsfeier der Jugend findet am 8. Dezember statt und beginnt um 19 Uhr in der Kirche – dann machen wir eine Fackelwanderung draußen.
Die Weihnachtsandacht der Jugend findet am 24. Dezember um 23 Uhr in der Kirche statt.

 

Advent

Oberhaching plus Taufkirchen  

Wie Sie vielleicht schon aus der Zeitung mitbekommen haben, hat der Taufkirchner Pfarrer Joachim Rohrbach die Stelle gewechselt. 
Dies bedeutet für die Gemeinde Taufkirchen, dass sie mindestens ein halbes Jahr ohne eigene PfarrerIn auskommen muss. Der Kirchenvorstand dort nimmt vieles selbst in die Hand, bei Gottesdiensten und Kasualien helfen die Kolleginnen und Kollegen des Prodekanates zusammen – die Vertretung der Geschäftsführung habe ich übernommen. Dies zu Ihrer Information – damit Sie wissen, warum ich jetzt gelegentlich auch in der Kirchengemeinde Taufkirchen anzutreffen bin. 
 
Irene Geiger-Schaller 

Taufkirchen

Der neue Gemeindebrief ist da

Schauen Sie in Ihren Briefkasten, der neue Gemeindebrief ist da. Wie immer können Sie ihn auch online lesen. Dazu klicken Sie bitte hier.

Gemeindebrief Dez 21 bis März 22